Kategorie Archive: Blog

Vortrag 1. November 2021 Vorhersage: ungemütlich

Der Skorpion-Monat hat begonnen und leitet den Übergang ein zum Wechsel der Knotenachse auf Stier/Skorpion am 23. Dezember. Wir sind jetzt auf den letzten Metern der Achse Zwillinge/Schütze. Zu Weihnachten erwartet uns ein astrologischer Paukenschlag, bis Silvester entfaltet sich ein planetares Feuerwerk, dessen einzelne Komponenten schon jetzt zu wirken beginnen. Die Abfolge der Zeichen im…
weiter lesen

04.10.2021 Aufbruch

Mit der Häufung der Rückläufigkeiten haben wir diesen Monat viel zu erwarten. Nach Pluto, Neptun, Saturn, Jupiter, Uranus sowie dem Asteroiden Chiron hat sich am 27. September auch noch der Merkur dazu gesellt. Während der – aus Erdsicht – scheinbaren Rückwärtsbewegung eines Planeten ist eine nach innen gerichtete, tiefere Betrachtung der mit ihm verbundenen Themen…
weiter lesen

Umschwung im Werden

Vortrag 6. September 2021 In aller Kürze Worauf laufen wir im Herbst zu? Pluto ist seit 2008 im Steinbock und wir haben immer noch keinen grundlegenden strukturellen Wandel, sondern eher eine strukturelle Betonierung. Mit der Mars- Neptun-Opposition am 2. September hat man die Giftspritze gegen Kinder losgetreten, die Katastrophe folgt am 23. September mit der…
weiter lesen

Vortrag 2. August 2021 Mut zur Zuversicht!

Im Corona-Ausschuss #63 war der belgische Psychologie-Professor Mattias Desmet zu Gast, der hinsichtlich des laufenden Seuchen-Projektes die Theorie einer Massenhypnose vertritt. Er bezog sich auf Gustave Le Bon: Psychologie der Massen undHannah Arendt: Eichmann in Jerusalem; Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft. Das ist natürlich ein gefundenes Fressen für die Knotenachse Schütze-Zwilling: Naturgesetz und absolute Wahrheit…
weiter lesen

Vortrag 5. Juli 2021

Durch Stier-Befreiung zur Vision Aus astrologischer Sicht repräsentiert Pluto Steinbock den evolutionären Impuls und ist damit die Wurzel des aktuellen Geschehens. Im Steinbock haben wir es mit Raum und Zeit zu tun und erleben aufgrund des Widerstandes der Beharrungskräfte die unerlöste Variante, wir warten und warten, die strukturelle Auflösung zieht sich aufs Unerträglichste in die…
weiter lesen

Vortrag 7. Juni 2021

Außergewöhnliches zur Monatsmitte Am unmittelbarsten zeigt sich das aktuelle Geschehen an der Mondknotenachse: In einem Zyklus von 1,5 Jahren stehen bestimmte, klar definierte Themen auf der Agenda. Die Mondknotenachse Schütze-Zwillinge benennt seit Juni 2020 die Themen, die zugehörigen Herrscher Jupiter und Merkur setzen diese in Bewegung. Zur Zeit geht es mit dem Schütze-Südknoten um Wahrheit,…
weiter lesen

Vortrag 3. Mai 2021

Eine bewegte Reise in Wachstum und Entwicklung Am 14. Mai läuft Jupiter in die Fische, das ist ein bewegliches Zeichen. Er ist als Südknotenherrscher der laufenden Mondknotenachse von besonderer Bedeutung und bringt die Schütze-Qualität ins tägliche Geschehen. Mit Jupiter und Neptun in den Fischen und der Knotenachse auf Zwillinge/Schütze ist das bewegliche Kreuz gut besetzt,…
weiter lesen

Vortrag 12. April 2021 Im Fluss des Lebens

Wir erleben eine anstrengende Zeitqualität, kann sie uns trotzdem etwas geben? Bis 2023/2024 ist Pluto noch im Steinbock. Der evolutionäre Impuls für die Ära, in der wir uns bis dahin befinden, verweist in ihrer Polarität auf den Krebs. Diese essenzielle Energie, der alle Prozesse zuarbeiten, fordert uns auf, den Krebs zu erlösen. Darum geht es…
weiter lesen

Vortrag 1. März 2021

Herausforderung des Monats: Fische-Venus Seit 25. Februar ist Venus in den Fischen und wird bald auf Neptun treffen. Damit beendet sie einen Zyklus, der am 27. Januar 2020 mit der Konjunktion von Venus-Neptun begonnen hat – unmittelbar nach der offiziellen Pandemie-Ausrufung seitens der WHO am 23. Januar 2020. Mit Venus im Widder, dem Zeichen des…
weiter lesen

Vortrag 1. Februar 2021

GameStop – Anfang vom Ende? Die Ereignisse im Januar waren durchweg überraschend, was bei der aktuellen Ansammlung im Wassermann nicht verwundert. Das Offenbarungsdreieck von Neptun im T-Quadrat zur Mondknotenachse ist noch wirksam und bringt die Dinge zum Ausdruck. Nordknotenherrscher Merkur ist im Wassermann am 31. Januar rückläufig geworden, Südknotenherrscher Jupiter steht ebenfalls im Wassermann. So…
weiter lesen