Kategorie Archive: Blog

Vortrag 2. Juli 2018

Popcorn Time – wir sitzen in der ersten Reihe! Das Sommer-Thema Mars am Südknoten in Wassermann bleibt uns erhalten, am 26. Juni wurde Mars aber rückläufig. Das war ein starker energetischer Schub für die, die gut spüren können. Deutschland erlebt bekanntlich dieses...
weiter lesen

Vortrag 9.4.2018

Entscheidungsjahr für Deutschland
Deutschland hat einen stark besetzten Steinbock und aktuell gerade einen stationären Saturn auf seinem Südknoten. Genau dort stand Saturn auch zum Fall der Mauer am 9. November 1989. Die Mondknoten-Achse zeigt den Weg des Kollektivs an. Der Südknoten sagt etwas aus über das, was hinter uns liegt,...
weiter lesen

Vortrag 5.3.2018

Zeitqualität: Kraftvolle Energie auf die Freiheit! Im kommenden Frühling läuft Uranus nach mehr als 7 Jahren im Widder am 16. Mai zum ersten Mal in den Stier. Wenn wir die Zeitqualität untersuchen, konzentrieren wir uns auf die Langsamläufer Uranus, Neptun und Pluto, denn durch ihr entschleunigtes Tempo entsteht eine unglaubliche Intensität....
weiter lesen

Vortrag 5. Februar 2018 im HIER & JETZT

Verzerrung des Tierkreises – die aktuelle Entwicklung Saturn wechselte am 20.12.2017 in den Steinbock, sein eigenes Zeichen. Er herrscht auch über Pluto, der sich ebenfalls im Steinbock aufhält. Saturn ist jetzt von großer Bedeutung, weil er die Bühne für Pluto darstellt. Pluto zeigt an, worum es aus evolutionärer Sicht geht, was...
weiter lesen

Gastblog von Petra: Zusammenfassung des Vortrags vom 6.11.2017

Vortrag 6. November 2017 Im evolutionären Spannungsfeld von Neptun und Pluto Seit Mai 2017 bewegt sich die Mondknotenachse durch Löwe/Wassermann, zuvor war der Südknoten bei Neptun in den Fischen. Das veränderte die Qualität von Neptun spürbar, denn er war als Herrscher der Fische über den Südknoten in unseren Alltag eingebunden. Neptun...
weiter lesen

Polarisierung durch Spaltung

Anfang Mai wechselte die laufende Mondknotenachse in die Zeichen Löwe und Wassermann. Dadurch veränderte sich für uns die Zeitqualität auf der Alltagsebene. In diesem Zuge erlangen sowohl der Uranus (Herrscher Südknoten) als auch die Sonne (Herrscher Nordknoten) eine übergeordnete Bedeutung. Als Herrscher der Transit-Mondknotenachse geben sie nähere Hinweise und definieren somit die Art und Weise,...
weiter lesen

Menschen brauchen eine Heimat

Diese Gesetzmäßigkeit spiegelt sich im astrologischen Tierkreis im Zeichen Krebs wider. Hier geht es um unsere Wiege, die Mutter, die Familie, unsere Wurzeln. Dazu gehören der Ort und die Kultur, in die wir hineingeboren sind.
 Diese Faktoren sind identitätsstiftend. Sie können uns innere Sicherheit und das Gefühl von Geborgenheit und Aufgehobensein geben. Sich durch die...
weiter lesen

Die positive Seite

Uranus, Neptun und Pluto sind auf planetarischer Ebene die Parameter, die die Qualität einer Zeit bestimmen. Pluto steht hierbei für den evolutionären Impuls. Er zeigt an, welches Lebensgesetz bzw. Tierkreiszeichen dem Wandel unterliegt. Pluto verkörpert die Basis, den Boden, auf den sich alles weitere Geschehen bezieht. Uranus steht in Bezug auf Pluto für das Bild, das...
weiter lesen

Beobachtungen

In der Betrachtung des bisherigen planetarischen Geschehen des Jahres 2016 fällt auf, dass die langsam laufenden Planten ihre Positionen nicht wesentlich veränderten. Heraus sticht hierbei das Quadrat von Neptun und Saturn, das Mitte September zum dritten und letzten Mal exakt wurde. Kurz - das Jahr 2016 war auf intensive Weise von dem bis heute anhaltenden...
weiter lesen

Saturn und Neptun im Juni

In diesem Monat wird das Quadrat von Neptun und Saturn zum zweiten Mal gradgenau. Ein wichtiger Aspekt hierbei ist, dass Saturn sich in rückläufiger Bewegung in das Quadrat zu Neptun begibt. Rückläufige Planeten im Transit wirken sich auf das Zeitgeschehen in der Weise aus, dass sich in ihrem Zusammenhang alles in...
weiter lesen